PANORAMA SONORE 2024 - Blues/Rock-Abend mit Delgres + Dead Chic + Gliz

Agenda

Vergangenheit

PANORAMA SONORE 2024 - Blues/Rock-Abend mit Delgres + Dead Chic + Gliz

Freitag, 12. Juli 2024

Online-Ticketing
Reservierungen sind am selben Tag im Kartenbüro möglich
Präsentation :

Diesen Sommer erklingt im Herzen des Parks Saint Etienne Musik zwischen den Mauern der Cité Vauban. Die Zitadelle von Besançon bietet Ihnen im Rahmen ihres Sommerprogramms am 11., 12. und 13. Juli drei Konzertabende an. Entdecken Sie eklektische Musikabende, tanzen Sie im Rhythmus eines 100% lokalen Elektroabends, lassen Sie sich vom Blues von Delgres inspirieren oder lassen Sie sich von der bezaubernden Jeanne Added und ihrem Klavier tragen. Weitere lokale und nationale Künstler werden anwesend sein, um das Versprechen dieses Klangpanoramas mit Leben zu erfüllen. 


Delgres

Delgres ist vor allem ein intimes Abenteuer, eine innere Reise, bei der die Musik zum imaginären Vehikel für persönliche Erlebnisse und eine Familiengeschichte wird. Und im weiteren Sinne das Schicksal eines Teils der Welt, der von Entwurzelung und der schwierigen Eroberung einer Identität geprägt ist. Die faszinierende Musik, die sie produzieren, ist die eines einzigartigen Power-Trios, das auch den Welten der Black Keys und Hanni El Khatib nahesteht, zwischen hypnotisierendem Rock, tellurischem Soul und schleifender Garage.

Dead Chic

Die Musik von DEAD CHIC ist roh und stilvoll, sexy und rassig. Es ist Tom Waits, der sich zum Festmahl der Bad Seeds setzt, es ist ein Teller Spaghetti von Ennio Morricone, gewürzt mit der Fuzz-Sauce der Oh Sees, ein Ruf nach Weite, nach tiefen Tälern und felsigen Gipfeln. Andys Stimme klingt wie eine Beschwörung, eine Predigt während einer Zeremonie mit Orgeln und Fuzz als Zeugen. Ein Bankett in der Abenddämmerung, bei dem man den Geistern von Leone, Motown-Diven, Vaqueros und Mariachis begegnet. Damiens mit Hall gefüllte Gitarren weben den Hintergrund und lassen Blitze über die Ebene zucken.

Gliz

Mit einem Banjo, einem Schlagzeug und einer Tuba Rockmusik senden?! Gliz hat vor nichts Angst und schafft eine organische, elektrische und fiebrige Musik. Heller Rock? Romantischer Punk? Brutaler Pop ? Melancholischer Groove? ... Sie haben die Wahl. Live entfaltet Gliz seine ganze Dimension: eine massive Tuba, die durch die Arena schreit, ein hundertjähriges Banjo, das seine Rückkopplungen ausspuckt, ein Schlagzeug, das in der Mitte der Tanzfläche groovt ... ein roter Teppich, der für die magnetische und schrille Stimme dieses einzigartigen Trios ausgerollt wird!

Berechtigt für den Kulturpass

Wichtige Informationen

  • Aufgrund eines Präfekturerlasses wird die Rue des fusillés an den Abenden vom 11. Juli bis zum 13. Juli 2024 von 19:00 bis 01:30 Uhr nicht zugänglich sein (außer für Personen mit eingeschränkter Mobilität und Busse).
  • Bis 01:00 Uhr werden Ginko-Buslinien (alle 30 Minuten) eingerichtet.
  • Es werden nur Flaschen ohne Korken und leere Feldflaschen mit einem Fassungsvermögen von weniger als 70 ml akzeptiert, und es darf kein Alkohol mit nach Hause genommen werden.
  • Den ganzen Abend über steht ein Getränkestand für Erfrischungen und Snacks zur Verfügung. Die Buvette wird um 00:30 Uhr geschlossen.

Stundenplan: 20h00

Treffpunkt : Parc Saint-Etienne

Betroffene Öffentlichkeit : allgemeine Öffentlichkeit

Preise: 15€ Normal | 12€ Citadelle-Abonnent | 12€ Vergünstigungen für Jugendliche

Online-Ticketing

Zusätzliche Informationen:
im Freien
auf dem Boden sitzend
stehend