"Dessine-moi ta planète" (Zeichne mir deinen Planeten) kommt!

Nachrichten

19.03.2024

"Dessine-moi ta planète" (Zeichne mir deinen Planeten) kommt!

Vom 13. April bis zum 3. November 2024 können Sie die Vauban-Festung von Besançon auf den Spuren des Kleiner Prinz und Deyrolle. Folgen Sie dem roten Faden einer poetischen und humanistischen Wanderung, die sich über die gesamte Zitadelle erstreckt und zwischen erstaunlichen Installationen und originellen künstlerischen Kreationen verläuft. Die Ausstellung "Dessine-moi ta planète" (Zeichne mir deinen Planeten) lädt uns ein, einen neugierigen Blick auf die Welt zu werfen und gleichzeitig die ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit zu hinterfragen. Das Schöne und die Wissenschaft werden miteinander verwoben, um das Beobachten zu lernen, zu staunen und zu vermitteln, um zu handeln! Zwischen Unerwartetem und Imaginärem erforschen die zehn Etappen der Ausstellung die Verbindungen zwischen dem Menschen und dem Lebendigen, um die Natur besser zu einem täglichen Abenteuer zu machen.

Entdecken Sie die 10 Etappen des Ausstellungsparcours

Schritt 1: Die Natur ist ein Abenteuer

Entdecken, Kennenlernen, Bewahren, Aufwerten und Weitergeben des materiellen und immateriellen Kulturerbes.

Schritt 2: Die Tierwelt

Verständnis für die Erhaltung der biologischen Vielfalt, für Tiere, Pflanzen und die Art und Weise, wie sie mit ihrem Ökosystem interagieren.

Schritt 3: Das Unerwartete

Lernen, die Schönheit der Welt zu sehen, sich an Veränderungen anzupassen, Resilienz zu zeigen.

Schritt 4: Den eigenen Garten bewirtschaften

Die Bedeutung eines nährstoffreichen Gartens verstehen und sehen, um uns besser zu ernähren, den Boden zu schonen und die Vielfalt der Pflanzen zu kultivieren.

Schritt 5: Wasser

Hören Sie sich die verschiedenen Zustände des Wassers an, verstehen Sie, wie empfindlich diese Ressource ist, wie man sie schützen und besser mit ihr umgehen kann.

Schritt 6: Soziale Bindung

Menschen ermutigen, miteinander zu sprechen, sich zu verstehen, zusammenzuarbeiten und Freundschaft und Verbundenheit zu pflegen.

Schritt 7: Raum

Verstehen, dass unser Planet im Kosmos einzigartig und zerbrechlich ist.

Schritt 8: Zeit

Sich Zeit nehmen, um zu beobachten, zu verstehen, zu lernen, zu träumen, um zu bewahren und weiterzugeben.

Schritt 9: Imagination

Nichts ist unmöglich. Zu träumen bedeutet bereits, an eine bessere Welt zu denken.

Schritt 10: Das gemeinsame Haus

Sich um die Erde kümmern, sich um die Menschen kümmern.

Alle Animationen, Besichtigungen und Workshops in Verbindung mit der Ausstellung "Dessine-moi ta planète" finden Sie in der Agenda.

Das Jahresprogramm verkleidet sich in den Farben des Kleinen Prinzen