A- A+

Zoologischer Garten

(Blick auf den zoologischen Garten von der Zitadelle)

Der konsequent pädagogisch aufbereitete Zoologische Garten - als integraler Bestandteil des Muséum - konzentriert sich vor allem auf den Erhalt bedrohter Tierarten, insbesondere von Raubtieren (asiatische Löwen, siberische Tiger), Primaten (Lemuren, Pinseläffchen usw.: mehr als 25 Arten) und Vögeln (rund 30 Wasservogel- und Exoten-Arten). Außerdem können Sie im Zoo zahlreiche Huftierarten aus der ganzen Welt (z. B. Visayas-Wildschweine und Prinz-Alfred-Hirsche) sowie zwei australische Beuteltierarten (rote Riesenkängurus und Felskängurus (Rock Wallabies)) sehen. Ungefähr 400 Tiere (mehr als 70 Arten) leben auf dem weitläufigen, schön bepflanzten Gelände.

 

Anmelden